Dialog im Dunkeln und Rallye im 1. Bezirk in Wien

Nach längerer Zeit konnte die 1BS endlich ihre erste Exkursion unternehmen.


Die Exkursion startete mit einer unvergesslichen Erfahrung im Verein „Dialog im Dunkeln“, wo die Schülerinnen und Schüler mithilfe von Gehstöcken die Welt im Dunkeln kennen lernten. Durch alltagsnahe Eindrücke, wie einkaufen oder auch Boot fahren, wurden der Tast- und auch der Gehörsinn besonders gebraucht und deren Wichtigkeit in praktischer Weise erfahrbar gemacht.


Anschließend erkundete die Klasse in Kleingruppen den ersten Bezirk mithilfe einer Foto-Rallye. Nicht nur wichtige Punkte am Stephansplatz, wie das Haas Haus und Mozarts Grab, sondern auch oft übersehene Stellen, wie zum Beispiel der Stock im Eisen wurden gesucht, fotografiert und Fragen dazu beantwortet.